NSAS Wiki

Network System Access Solutions

User Tools

Site Tools


Sidebar

Contact

linux:grub

Grub

Install grub manuel

1. Pop in the Live CD, boot from it until you reach the desktop.
2. Open a terminal window or switch to a tty.
3. Type "grub"
4. Type "root (hd0,6)", or whatever your harddisk + boot partition numbers are (my /boot is at /dev/sda7, which translates to hd0,6 for grub).
5. Type "setup (hd0)", ot whatever your harddisk nr is.
6. Quit grub by typing "quit".
7. Reboot.

Installing grub in chroot

mount /dev/sdb1 /mnt; mount -o bind /dev /mnt/dev; mount -t proc /proc /mnt/proc ;mount -o bind /sys /mnt/sys; chroot /mnt
grub-install /dev/sda 
cp /proc/mounts /etc/mtab 
update-grub 
umount /mnt/sys; umount /mnt/proc;umount /mnt/dev; umount /dev/sdb1

Install grub when hdd is encrypted and using LVM

Boot partion is: /dev/sda1

Encrypted partion is: /dev/sda5

Logical Volume is: encrypted-hdd

cryptsetup luksOpen /dev/sda5 test
pvscan ; vgscan; lvscan ; vgchange -a y
mount /dev/mapper/encrypted-hdd /mnt
mount /dev/sda1 /mnt/boot
mount -o bind /dev /mnt/dev; mount -t proc /proc /mnt/proc ;mount -o bind /sys /mnt/sys
chroot /mnt
grub-install /dev/sda 
update-grub 

Installing grub from whitout chroot

mount /dev/sda2 /mnt 
grub-install --root-directory=/mnt /dev/sda 

Grub2 gegen Grub tauschen

Grub 2 entfernen

Als erstes ist Grub 2 vollständig zu entfernen. Dies geschieht im Terminal mit dem Befehl [1]

sudo apt-get purge grub2 grub-pc 

Dabei bleiben trotz der Option purge Dateien übrig, die später händisch entfernt werden können. Grub installieren

Jetzt kann Grub installiert werden:

sudo apt-get install grub 

Anschließend muss Grub konfiguriert werden:

sudo update-grub 

Die Frage, ob man die menu.lst generieren möchte beantwortet man mit Y.

Jetzt muss Grub noch installiert werden

sudo grub-install /dev/sda 

wobei /dev/sda gegebenenfalls durch das Laufwerk ersetzt werden muss, in dessen Boot-Sektor man Grub installieren möchte. Im obigen Beispiel wird Grub in den MBR der ersten Festplatte installiert. Neustart

Nun kann das System neu gestartet werden, man hat Grub als Boot-Manager.

Sollte sich im Grub-Menü ein Eintrag ähnlich “Chainload into Grub2” befinden, so muss man diesen manuell aus der menu.list entfernen. Das Booten über Grub 2 wird in jedem Fall mit einer Fehlermeldung abgebrochen. Aufräumen

Wie oben bereits erwähnt, bleiben einige Dateien von Grub 2 zurück. Dies sind Dateien in den Verzeichnissen /boot/grub/ und /etc/grub.d, welche bei Bedarf händisch gelöscht werden können.

Grub 2 Password

grub-mkpasswd-pbkdf2

Add the following code to the end of /etc/grub.d/00_header

cat << EOF
set superusers="root"
password_pbkdf2 root grub.pbkdf2.sha512.10000.BCCA29DBDE4DBEA6397666D15977047031A3615155199B57D244601A0CE65486E0F744A972C1206C397CA678D4A38381915D5A1661754944DE9737C5A02B6ED.D253BA358D3773C68D3211385B02D7EA574DC4939330EE555C3E739D7FD4A28ACF346A39904C432342342584E378A15A0055F0E6ABFF2DA299024FCC0BB97D2
EOF
linux/grub.txt · Last modified: 2013/12/20 08:42 by michel.pelzer